DOWNLOAD
Reader
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Reader Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
43,2MB
Aktualisiert:
02.04.2013

Reader Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Mit Reader lesen und verwalten Sie E-Books am PC und laden neue aus Online-Shops herunter.

Funktionen

Neben Kindle und Co. kann man seine E-Books natürlich auch auf dem großen PC-Bildschirm oder dem Laptop lesen und die digitale heimische Bibliothek durchstöbern. Wie Amazon verfügt auch Sony über einen Reader samt Software für die Desktop-Betriebssysteme Mac und Windows, für mobile Geräte wie iPhone, iPad sowie Android Phones und Tablets (siehe Herstellerseite). Dem ungetrübten Lesevergnügen am Bildschirm steht somit nichts mehr im Wege.

Sonys Reader für PC unterstützt E-Books EPUB- und PDF-Dateien und stellt diese in ansprechendem Layout dar. Die heimische E-Book-Sammlung kann importiert und mithilfe der Bibliothek kategorisiert werden. Integriert sind ebenfalls Links zu namhaften Online-E-Book-Stores wie eBook.de, Mayersche.de und natürlich dem hauseigenem Reader Store. Dem begeisterten E-Book-Leser stehen demnach genug Möglichkeiten offen, um für Literaturnachschub zu sorgen.

Das Blättern durch die E-Books läuft weitestgehend flüssig, auch wenn kleine Ladezeiten sich bei besonders schnellem Navigieren durch die Bücher etwas bemerkbar machen. Besonders ins Stocken gerät der E-Book-Reader, sobald die Fenstergröße angepasst wird. Ansonsten gestaltet sich die Bedienung von Reader außerordentlich einfach: nach dem Laden des E-Books wählen Sie zwischen ein- oder beidseitiger Darstellung und blättern mit den Pfeiltasten am unteren Rand. Die kleine dezente Navigationsleiste trübt die Lesefreude nicht, könnte während des Blätterns aber auch ruhig wieder verschwinden, da auch per Mausklick auf eine Seite die nächste aufgeschlagen wird. Des Weiteren können Sie die Schriftgröße stufenweise anpassen.

Eine praktische Funktion zur Verwaltung der E-Booksammlung bietet Reader in der Bibliothek: hier legen Sie verschiedene Sammlungen an, versehen diese mit einem Namen und können so Ihre E-Books sortieren. Ein Notizblock hält der Reader ebenso bereit und unterstützt das Anlegen von Lesezeichen und Anmerkungen im E-Book. Die Leseposition im jeweiligen Buch wird beibehalten und auf Wunsch mit Ihrem mobilen Gerät synchronisiert, sofern Sie dort die Reader App installiert haben.

Wer mehr Komfort sucht und seine E-Books verwalten, downloaden und sogar selbst erstellen möchte, ist am besten mit Martview beraten.
Fazit: Sonys Reader ist ein einfacher und bescheidener E-Book-Reader in ansprechender Optik – leider etwas behäbig und wenig komfortabel.

Pro

Contra

  • Ladezeiten beim schnellen Blättern
  • Keine ausreichende Formatunterstützung

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]